Posts Tagged ‘Zürich

30
Apr
16

Pinot Noir 2013 Pircher

Bester Pinot vom Weingut Pircher (Eglisau, ZH). Mit 38.- CHF definitiv in der noblen Liga. Erich Meier Barrique? Im Vergleich dazu mehr Säure im Gaumen, kantiger, aber trotzdem sehr gut!! Erich Meier gefällt mir persönlich besser, da er ausgeglichener wirkt, abgerundeter… 

13.5% vol

100% Pinot Noir

07
Nov
14

Truttiker Pinot Noir

Der Risling-Sylvaner vom Truttiker ist spitze. Unschlagbarer Sommerweissweingenosse. Der Pinot ebenfalls! Sagenhaftes Preis/Leistungsverhältnis. Leicht, lieb und verspielt kommt er daher.
CHF 14.50 bei Schwander Weine Zürich.

IMG_5801.JPG

06
Okt
14

Erich Meier Plural 2012

Einer der Weine von Erich Meier, der jeweils schnell ausverkauft ist: das Cuvée mit 50% Diolinoir, 30% St. Laurent und 20% Pinot Noir.

Nase und Gaumen sind voller roter Beeren. Kernige Tannine stützen die Säure. Sensationell gut!!! Spitzenwein vom Zürisee.

13.5% vol
27.- direkt beim Winzer (wenns hat): erichmeier.ch

IMG_5679.JPG

IMG_5680.JPG

17
Aug
14

Erich Meier Pinot Noir Barrique 2012 aus Zürich

Eine Überraschung! Wer kann sich vorstellen, dass am Zürichsee in Uetikon ein Pinot Noir wächst und winifiziert wird, der es locker mit den Konkurrenten aus Schaffhausen und ja sogar den stolzen Herrschäftlern aus Graubünden aufnehmen kann?

Erich Meier hat es geschafft. Hochklassiger Pinot Noir, unglaublich ausgewogen, ein Nasenbouquet der Extraklasse, ein wunderbar langer Abgang. Genau so muss ein Pinot sein, nicht anders.

13.5% vol
35.- CHF bei Mise en place, Seefeld, Zürich

Der Flaschenhals hat übrigens der gleiche Glasschliff wie der Gantenbein…

20140817-191159-69119369.jpg

20140817-191159-69119114.jpg

20140817-191159-69119625.jpg

08
Jun
13

Staatsschreiber Cuvée Blanc Prestige 2012 — Staatskellerei Zürich

Der Sommer kann kommen, v.a. mit so einer fruchtig, spritzigen goldfarbenen Pinot-Noir Cuvée. Nein es ist kein Rosé, sondern ein schöner Weisswein.

Spannende Kombination aus Pinot Noir, Riesling-Sylvaner und einem Schuss Gewürztraminer. Die Nase ist traumhaft, feingliedrige Muskataromatik, ein Hauch von Birne oder Pfirsich. Die Begeisterung der Nase geht nahtlos zum Gaumen über: überraschend frischer Auftakt, berauschende Balance zwischen Süss- und Säuregehalt, schmeichelnde, feine Restsüsse des Gewürztraminers.

Absolute Empfehlung!
14.50 CHF (Mövenpick, Staatskellerei direkt, Globus)

Traubensorten: Pinot Noir, Riesling–Sylvaner, Muscat, Gewürztraminer

Image

09
Mai
13

Höcklistein Blauburgunder 2010 | Pinot vom Zürisee

Intensiv und jugendlich in der Nase, klare Fruchtnoten und durchwegs harmonisch.

Eine Pinot vom Zürisee (Nähe Rapperswil), der Spass macht. Süffig!

Ca. 18.- beim Produzenten
Offizielle Webseite

100% Pinot Noir
12.5% vol

20130509-204402.jpg

20130509-204425.jpg

12
Okt
12

Lattenberger Cuvée Barrique 2009

Wiedermal ein sehr guter Wein aus der Züriseeregion, diesmal Stäfa.

Der Wein ist eine Assemblage von Merlot, Cabernet Sauvignon und Spätlese-Pinot Noir.

Herrlich fruchtige Nase, ausgewogen, leichte dezente Barrique Noten.
Im Gaumen konzentrierte Frucht, gute Säure, schön strukturiert, süffig.

Ein wunderbares Beispiel dafür, dass auch am Zürichsee edle Pinot Noir Weine produziert werden!

ca. 27.- CHF
14%
4 Monate in französische Eichenfässer

20121012-083750.jpg

20121012-083823.jpg

30
Jul
12

URSUS 2009 – Pinot Noir Cuvée aus Zürich

Der Wein wurde nach dem Önologen Urs Zweifel benannt und wird von Zweifel produziert. Er hat dazu die allerfeinsten Pinot Noir aus Remigen, Berg am Irchel, Regensberg und Höngg des Jahrganges 2009 ausgewählt und dazu je ein Barrique Syrah und Cabernet Cubin vom Zürichsee assembliert.
Cabernet Cubin ist eine 1970 in Deutschland gezüchtete Kreuzung zwischen Blaufränkisch und Cabernet Sauvignon. Diese Rotweinsorte ist spät reifend, robust gegen Pilzbefall und Trockenheit, und ertragsstark. Die Aromatik erinnert an Cabernet Sauvignon.

Der Wein reifte während 12 Monaten in neuen und zweijährigen
französischen und schweizerischen Barriques. Abgefüllt wurde er nach
weiteren drei Monaten im Tank. Um das volle Aroma zu behalten, wurde
der Wein sanft filtriert.

Strahlendes Rubinrot, sehr aromatisches Bouquet, Pfeffer, Röstaromen, süffig!

21.- CHF (verschiedene Quellen)
14% vol

20120730-200011.jpg

20120730-200024.jpg

20120730-200039.jpg

13
Feb
12

Watter Cuvée 2010 – Pinot aus Zürich, Watt

Und weiter geht’s in der Serie von Zürcher Pinot Noir Weinen: diesmal aus Watt, bei Regensdorf.

Diesmal etwas ganz Einfaches, aber zum Preis von 16.50 CHF interessant: ein Cuvée aus Pinot Noir und Dornfelder, leicht aber trotzdem vielschichtig in der Nase, sanft, liebevoll. Im Gaumen eine süffige Balance zwischen Säuregehalt und beerigen Aromen. Wirklich gut!

Gekauft bei Landolt Weine zu 16.50 CHF
13% vol

Trotzdem: für das gleiche Geld würde ich lieber einen Stamm 2 oder 3 kaufen, einen Tick besser.

20120213-202458.jpg

20120213-202504.jpg

01
Feb
12

Himmelsleiterli 2010 – Zürcher Pinot

Natürlich möchte ich Zürcher Pinots weder mit Bündner noch Schaffhausischen Pinots vergleichen, aber sie bleiben trotzdem interessant und gut!

Das Schiterberger ‚Himmelsleiterli‘ ist zwar noch etwas jung, aber dekantiert wurde es zu einem freudigen Genuss (Bekämpfung der Adstringenz lässt grüssen)! Klar: es ist zwar wundervoll in der Nase, aber bei weitem nicht so voluminös im Mund wie ein Mayenfelder oder einer aus Thayngen…
Wie auch immer: frisch, süffig, beerig, mir gefiel dieser Wein sehr! Super für unter der Woche!

16.20 CHF bei Landolt Weine
100% Pinot Noir
13% vol
Stahltank Reifung

Ob das Himmelsleiterli zu den Flaggschiffen der Zürcher Pinots gehört , wie Landolt schreibt, bezweifle ich jetzt mal. Aber wenn es um Pinots unter 18.- CHF geht: dann schon!

20120201-212925.jpg

30
Jan
12

Schiterberger Cabernet Dorsa 2010

Etwas Einfaches und sehr Geradliniges für Pinot Fans (ist aber kein Pinot) mit Präferenz für säurebetonte Gaumen!

Eine spezielle Traubensorte ‚Cabernet Dorsa‘ macht diesen Wein zur kleinen Entdeckungsreise, spannend, schlicht, man schätzts oder man vergisst diesen Wein.

12.5% vol
100% Cabernet Dorsa
18.- CHF bei Landolt Weine

Ein guter Wein für unter der Woche! Mit etwas Käse, Wurst etc seht gut, sicher auch zu Pasta!

20120130-215733.jpg

09
Jan
12

Nobler Blauer 2010 von Jürg Saxer – Zürcher Pinot!

In letzter Zeit häufen sich die Abende, wo man einen Zürcher Pinot Noir degustiert, oder besser gesagt leer trinkt!

Dieser hier ist aus Neftenbach, Spätlese von Jürg Saxer.

Jürg Saxer gründete das Weingut in Neftenbach, heute mit Herzblut weitergeführt durch Tochter Nadine Saxer.

Neftenbach liegt nordwestlich von Winterthur und südlich von Hünikon (siehe Wein Balthasar).

Die Nase ist sehr delikat, frisch, lebendig voller beerigen Aroma, im Gaumen blumig und ebenfalls beerig, guter Säuregehalt (2010?), wirklich ein Genuss! Abgang ist angenehm langanhaltend, süffig ist dieser Wein!

Der Namen gefällt mir persönlich nicht, aber schliesslich gilt auch bei Weinen: das Innere zählt :)

13% vol
Trauben im Spätherbst geerntet
100% Pinot Noir

Danke Jörg für dieses Geschenk!

20120109-215152.jpg

20120109-215204.jpg

01
Mai
11

Balthasar – 2009

Neulich entdeckte ich was Neues aus dem Zürcher Weinland: Zuerst dachte ich Pinot Noir, doch dann wurde ich aufgeklärt: 100% Regent! Zugegdben: diese Traubensorte kannte ich nicht.

Im Glas: tiefes Purpur, überaus frichtige Nase mit pflaumigen Noten, herrlich!!

Im Gaumen dann beerig, aber säurebetont, nur für Fans von Weinen, die im Mund aufräumen…

Für Pinot Noir Interessierte absolut empfehlenswert!

Sehr gutes Preis Leistungsverhältnis:
17 CHF in der Weinhandlung Santé in Zürich, Wiedikon.

12.2% vol

Mehr Infos bei Caroline und Balthasar Meier-Leuthold: www.rebgutbalthasar.ch

20110501-082016.jpg

20110501-082031.jpg

10
Apr
11

Pankraz 2010 – Pinot Noir Rosé

Rosé darf hoffentlich in diesem Rotweinblog ausnahmsweise auch mal Platz finden:

Erfrischend, spritzig, fruchtig, aber doch noch ‚zünftig‘ Säure.
Ideal für einen sommerlichen Abend wie heute!

15.80 CHF im Mövenpick

20110410-054635.jpg

04
Mrz
11

Räuschling 2009

Zürcher Räuschling
Eine Spezialität der Staatskellerei Zürich
Frisch und würzig
12.5% vol.

12
Nov
10

Gamaret 2007 – Prestige Barrique

In der Nase eine fruchtige Wonne, klar und direkt im Mund, trotzdem aber wuchtig, bestimmend, ausgeprägte Säure im Abgang, eher langanhaltend und konstant.
Getrunken zu WeichKäse und Trockenfleisch.

13% vol
Mövenpick Rating 18/20
Wirklich super!
Preis ok: 28.- CHF

Trauben: 100% Gamaret




Kalender

Juli 2020
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

%d Bloggern gefällt das: