Posts Tagged ‘priorat



16
Feb
12

Clos Berenguer 2006 – Priorat

Huere Siech!
Genau das dachte ich, als ich den ersten Schluck nach einer vielversprechenden Nase degustierte.

Aber alles der Reihe nach:
Nase: ich habe wirklich selten eine solche Intensität und Konzentration an Dörrfrüchten in der Nase gehabt. Wer wie ich dies sehr mag, Hammer!!
Ich musste schon wieder dran riechen: es ist wirklich unglaublich!!

Im Gaumen wird es schwierig, aber im positiven Sinn: Vielfalt! Selbst nach 3 Schlücken würde ich jetzt noch nicht behaupten, alles erkannt zu haben… Eine Super-Balance zwischen Früchten, Säure und Alkoholgehalt. Aber: dieser Wein ist unter dem Strich eher auf der süsseren Seite. Ich will damit nicht sagen, dass er allen Amarone-Fans passen wird, aber er geht in diese Richtung.

Mein Schwärmen hält bis jetzt, zum letzten Glas und ich weiss jetzt schon, dass ich meine Gäste am kommenden Wochenende mit diesem Wein beglücken werde, spontan! :)

Das Cuvée besteht aus
Grenache, Carigñena, Syrah und Cabernet Sauvignon.

14.5 % vol

36.- CHF bei Landolt Weine in Zürich (der einzige Priorat im Sortiment).

20120216-200231.jpg

20120216-200238.jpg

Werbeanzeigen
02
Jan
12

Galena 2007 – Priorat

Sehr sehr empfehlenswert! Momentan Aktion bei Mövenpick: 22.80 CHF statt 38.- !!

Dichtes Purpur, sehr brombeerige Nase, im Gaumen wirklich überraschend wuchtig! Tannine ohne Ende, bisschen barrique, langanhaltender Abgang, sehr angenehm.

Ob der Wein 38.- wert ist bezweifle ich, aber mit 23.- erhält man hier einen Spitzenpriorat! Vergleich: Besser als Negre de Negres, nicht ganz so wuchtig wie der Somni, aber fast.

14.5% vol
Grenache, ein bisschen Merlot, Cabernet Sauvignon und Cariñena

20120102-182413.jpg

20120102-182423.jpg

20120102-182442.jpg

25
Dez
11

Somni 2008 – Portal Del Priorat

Für mich momentan der allerbeste Priorat Wein überhaupt.
Zur Zeit sogar Aktion bei Brancaia: 49.50 statt 59.- CHF.

Winzer: Alfred Artibas
Gebiet: Im Zentrum des Priorat
Boden: dürr, steinig, nur 40cm erdigen Boden auf nacktem Fels

Traubensorten: Grenache, Syrah, Cariñena
14.5 vol %

14 Monate in französischen Eichenfässern

20111225-122131.jpg

20111225-122142.jpg

15
Dez
11

Les Crestes 2008 von Mas Doix – Priorat

Wiedermal ein wunderbarer Priorat für unter 30.- CHF! Als kleiner Bruder vom Salanques, Weinproduzent Mas Doix, kann sich dieser wie erwartet sehr wohl und gut behaupten!
Dieser junge Wein wird aus den eher jüngeren Reben produziert, nur ein Drittel davon sind über 50 Jahre alt, obwohl Mas Doix Reben hat, die über 100 Jahre alt sind.

In der Nase ist er besonders frisch, beerig, man riecht aber auch die 15% Alkohol, aber die Nase ist hervorragend! Wuchtig!

Im Gaumen deutliche Note von Dörrfrüchten, Zwetschge, aber durch die balancierte Säure doch noch wunderbar frisch strukturiert, wirklich ein hervorragender Genuss!

26.- CHF bei Brancaia Zürich
Traubensorten Grenache, Cariñena, Syrah
15% vol.

Absolut einer der besten Prioratos unter 30.- CHF!

20111215-214731.jpg

25
Nov
11

Marge 2009 – Priorat

Freitag Abend, Zeit für was Neues: Priorat MARGE von Schwander.

26.90 CHF
15 vol%
60% Grenache, der Rest Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah.

Farbe: dunkelstes Violett
Nase: Schwarze Kirschen, man riecht den Barrique Ausbau (8 Monate), Brombeeren, nicht zu üppig, nicht vielfältig, eher flach
Gaumen: Zuerst Tannine, rauh, dann aber sehr voluminös zwetschgig, leicht pelzig
Abgang: sehr schön, ausgewogen, hält ca. 30 Sekunden an.

Ein interessanter Wein und ich würde sagen ein angenehmer Konkurrent zu den „bis 30 Franken“-Priorats von Brancaia.
Jedenfalls kann ich diesen Wein jedem empfehlen, der sich für das Priorat interessiert. Nicht viele unter 30.- sind wirklich empfehlenswert.
Im Abgang erinnert mich dieser Marge ein bisschen an einen Bordeaux.

Schöns Wuchenend!

06
Nov
11

Celler Cla Pla 2005 – Der Tischwein aus dem Priorat

Auf diesen Moment wartete ich schon lange: Einen Priorat unter 20 Franken!
Aber nach all den Spitzen Prioratos musste ich mich hier sehr beherrschen, nicht allzusehr enttäuscht zu sein.
Er ist zwar dunkelviolett, sehr kräftig in der Nase, sehr Barrique lastig, wie ein Grosser, im Gaumen voller Tannine, aber dann doch zu rauh, fast keine Frucht, eher kurzer Abgang, sec.

Nicht schlecht, aber diesen Priorat empfehle ich nicht. Für diesen Preis gibt es viel viel besseres!!

14% vol
Cabernet Sauvignon, Cariñena, Grenache

19.- beim Beat Heuberger in Zürich

20111106-192413.jpg

20111106-193209.jpg

18
Sep
11

Perinet 2005 – Priorat

Ein Sonntag Abend mit Priorat: klein aber fein!
Für 25.- CHF bei Casa del vino erhält man hier einen kräftigen und schon komplexen Priorat, ähnlich wie der Embruix Vill de Llach vom Brancaia.

Nase beerig, mineralisch, Gewürze, elegant und ausgewogen.

Im Gaumen feinstrukturierte Tannine, voll, bisschen Säure, Abgang lang.

Ein spannendes Cuvée aus dem Priorat: Cariñena 40%, Cabernet Sauvignon 20%, Syrah 20%, und Grenache und Merlot zu je 10%.

14.5 vol %
15 Monate in französischen Barricas.

20110918-071158.jpg

20110918-071211.jpg




%d Bloggern gefällt das: