Posts Tagged ‘oberhallau

22
Nov
12

Pinot Noir -R- 2009 vom Baumann Weingut

Das Foto irritiert, ich weiss, es handelt sich auch um eine Hochzeitsgeschenkflasche mit hochkarätigem Verarschefaktor.

Zurück zum eigentlichen Wein: -R- ist die Bezeichnung für den besten Rebhang der Winzer Baumann im Oberhallau: R wie Röti

15 Monate Ausbau in Barrique, aber zu 80% neues Holz (zum Glück)

Die Nase: nach 1h kommt die so richtig gut, wahnsinnig intensiv, leicht alkoholisch, rote Kirschen, etwas Tabak.

Im Gaumen würzig, richtig saftig beerig, anhaltend bis zum Schluss, Abgang angenehm und ausgeglichen abklingend.

Spitzen Pinot!!

2700 Flaschen werden pro Jahr produziert.
13.5% vol
34.- CHF (Jg 2010)

Danke Roger, Silvia und Fendi :)

20121122-213124.jpg

20121122-213201.jpg

Werbeanzeigen
23
Apr
12

ZWAA 2008 – Pinot Noir von zwei Winzern

Sehr bekannter Pinot Noir aus der Schweiz, von zwei unterschiedlichen Weinregionen in Schaffhausen: Oberhallau und Osterfingen.

Da noch nie über den ZWAA hier geschrieben wurde, hier ein kurzer Abriss:

Stolzer Preis: 39.- CHF (oder 75.- im Restaurant Terroir Zürich). Gehört aber zu den besten Pinots aus der Schweiz, finde zumindest ich. Trotzdem: 40.- Franken sind grenzwertig hoch. Aber probieren sollte man den Zwaa unbedingt einmal…

Interessanter Produktionsaspekt: ZWAA heisst “zwei” und symbolisiert die gemeinsame Kelterung dieses Weins von Ruedi Baumann in Oberhallau mit dem Weingut & Gasthaus Michael Meyer aus Osterfingen. Der Wein ist also ein Pinot Noir Cuvée aus zwei Regionen: Oberhallau (schwerer, lehmiger Boden) und Osterfingen (leichter, kiesiger Boden).

Edel, rein, äusserst perfekt.

20120423-120832.jpg

20120423-120839.jpg




%d Bloggern gefällt das: