Posts Tagged ‘Nebbiolo

21
Mai
14

Seghesio Langhe Rosso 2005 Bouquet

Das Flaggschiff vom Weingut Seghesio im Piemont. Kräftiger Sauvignon-Merlot-Nebbiolo Mix, in der Nase schwer und erdig, Schwarzfrüchte, dicht, im Gaumen dann tanninig wuchtig, ein guter Kauf für umgerechnet 24.-

14%
Gekauft bei Winzer

20140521-195619.jpg

12
Jan
14

Barolo Le Terre 2004

Also nach 10 Jahren im Keller überraschte mich dieser Barolo vom Denner doch noch. Es steht ja auch: 4-10 Jahre lagern, voilà.

Kantig interessant und ausgewogen in Nase und Gaumen. Süffig.

100% Nebbiolo

Heute kostet er 17.- im Denner.

Fazit: solid. Und eine ideale Notlösung falls man rasch noch einen guten Barolo braucht und der bevorzugte Weinladen aber schon geschloßen hat.

20140112-201323.jpg

20140112-201353.jpg

27
Dez
12

Fay 2006 – Ronco del Picchio – Sforzato di Valtellina

Schon lange ist’s her seit dem letzten Veltliner, und erst seit dem letzten Sforzato…
Extrem wuchtig und dominant im Gaumen präsentiert sich dieser stolze Nebbiolo aus der Lombardei, aus Teglio, einem kleinen Weingebiet des Winzers Sandro Fey.

Herrlich!

Getrunken im Restaurant Crotto del Sergente in Como, ca. 60.- CHF (sehr fair!)
15% vol
100% Nebbiolo

Flaschenpost: 48.- CHF

20121227-152142.jpg

20121227-152205.jpg

25
Aug
12

Le Piane Colline Novaresi DOC 2007 Le Piane, Boca

Ein tanninreicher, konzentrierter Rotwein mit Aromen von reifen, dunklen Beeren, Tabak. Am Gaumen dicht, stoffig mit noch jugendlichen Tanninen. Nicht alltäglich Geschmack, aber gut.
93/100 Parker Punkte
Fr. 36.- bei Brancaia Zürich

20120825-211939.jpg

20120825-212002.jpg

02
Mai
12

Sito Moresco 2009

Grosser, komplexer Wein aus dem Piemont.
Der trockene Gaja Sito Moresco besitzt eine feine, reintönige Nase, vollgepackt mit roten Beeren. Der elegant, fruchtige Geschmack des Sito Moresco findet in einem kräftigen Körper mit fruchtbetontem Finish seinen Höhepunkt.
14.5% Vol.
Fr. 46.50 bei Flaschenpost.ch

20120502-202526.jpg

10
Sep
11

Ricossa Barbaresco Riserva 2006

Barbaresco von Aldi? Geht ganz gut! Am Anfang sehr verschlossen, macht aber nach leichter Atmung auf und trinkt sich gut: klassischer Barbaresco Charakter. Kein Wunder, für den Preis aber schwer ok.
Fr. 12.- bei Aldi Schweiz

20110910-100152.jpg

20110910-100205.jpg

15
Aug
11

Barbaresco Riserva Ovello DOCG 2005

Die Cantina Produttori del Barbaresco, eine Winzergenossenschaft mit ausgezeichnetem Ruf, hat mit diesem Riserva Barbaresco wirklich einen Superlativ geschaffen!
100% Nebbiolo werden jeweils zu Barbaresco DOC und in besonders guten Jahren zu Riserva verarbeitet.

Der Wein braucht gewisse Zeit zur Entfaltung, vorzugsweise durch Dekantieren. Danach zeigen sich vielfältige Aromen und Fruchtnoten. Die typische Barbaresco Stilistik kommt hier in Perfektion zum Vorschein. Ein außergewöhnlich guter Wein!

14% Vol.
100% Nebbiolo
getrunken für 30 Euro in einem Restaurant in Lequio Berria Piemont

20110815-104406.jpg

20110815-104424.jpg

02
Sep
10

Sito Moresco DOC 2007

Qualitätswein aus dem Hause Gaja. Prächtiger Barbaresco: satter, kräftiger Geschmack mit schönen Tannin und Mineral-Finisch! Sehr gut!
35% Nebbiolo
30% Merlot
30% Cabernet Sauvignon
14.5% Vol.
Fr. 51.- bei Riegger Weine

04
Mrz
10

Barbaresco Cascina Luisin 2003

Sehr sehr kräftig, tanninig, rauh
Der Wein heisst Rabajà
14% vol
93.- CHF im Restaurant Don Leone

20
Feb
10

Corte Di Cama 2004

Ein Wein wie aus dem Bilderbuch: von der Nase, durch den Mund bis zum langanhaltenden Abgang, wirklich absolut hervorragend.
Hergestellt wie ein Amarone
Getrocknete Trauben ca. 4 Monate lang, dann 15 Monate im Eichenfass, und dann nochmals 12 Monate in der Flasche.

Nebbiolo 100%
14.5 % vol.
68.- CHF im Restaurant Hotel Weiss-Kreuz
getrunken am 13.2. in Splügen, Hotel Weiss-Kreuz, übrigens sehr empfehlenswert !! Zimmer 31 ist wunderschön (für 2 Personen) !! Zimmer 34 ist eigentlich für 1 Person, dafür aber mit speziell schöner Aussicht auf die Kirche Splügen (siehe Bild)!




Kalender

Januar 2021
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

%d Bloggern gefällt das: