Posts Tagged ‘merlot

07
Jun
15

Petruccino – Podere Forte 2012

Sehr nobler, eleganter Super Toskaner, da hatte Schwander erneut bewiesen, dass man für diese Qualität nicht 70.- zahlen muss, sondern grad mal knapp 40.-.

Tiefes Purpur; feines, distinguiertes Bouquet, noch ein wenig vom Barrique geprägt; elegant, harmonisch, mit schöner Dichte, sehr nobel. Ein äusserst wohlschmeckender Italiener.

70% Sangiovese, 30% Merlot

ca 40.- bei Schwander

  
   
   

16
Feb
15

Palazzi – Tenuta di Trinoro 2009 – 100% Merlot

Tenuta di Trinoro: Le Cupole, Magnacosta, Palazzi. Eins ist eh klar: der Palazzi ist First Class, einfach durch und durch perfekt inszeniert. Dennoch: ich frage mich wie beim Cupole auch hier, warum der Alkoholgehalt von Jahr zu Jahr hochgehen muss… Wir brauchen doch nicht 16%vol, um einen Wein als Oberhammer zu bezeichnen… Irgendwie schade. Dennoch: süsslich war er nicht, der Palazzi, die Balance zwischen Frucht und Säure war perfekt, es wäre schön, wenn man dies bei den jüngeren Cupole auch behaupten könnte.

100% Merlot
8 Monate in französischen Eichenfässern
10 Monate in Stahltanks
16% vol

190.- CHF bei Arvi

IMG_6230

IMG_6228

IMG_6227

21
Nov
14

Inama „Rive Rosse“ 2012 von Schwander

Und wiedermal beweist Schwander seine gute Nase für Spitzenrotwein unter 20.- CHF!
Würde man diesen Wein blind degustieren, würde Bordeaux wohl am meisten getippt. Tatsächlich haben wir es hier aber mit einem Veneto zu tun, 70% Carmenère, 30% Merlot.
Obwohl noch jung macht die Flasche Spass, kräftig und klar die Stossrichtung, angenehm würzig der Gaumen und Abgang.

Ab Januar 2015 19.- bei Schwander,
Jetzt noch 16.90

Super!

IMG_5845.JPG

IMG_5846.JPG

24
Mai
14

Stephan Graf von Neipperg 2010 Special Reserve – der Bordeaux aus Bulgarien

Eine überzeugende Überraschung aus Bulgarien! Danke Schwander für das Aufspüren einer weiteren Perle.

Der Winzer Stephan Graf von Neipperg hat 1985 die Leitung des Bordelaiser Weinguts der Familie La Gaffelière übernommen und zu einem der besten Weingüter in Saint-Emilion gemacht. Zudem wurden letztes Jahr die Neipperg-Weingüter Canon La Gaffelière und La Mondotte zu Premiers Grands Crus Classés hochgestuft.

Was viele nicht wissen: Stephan ist gemeinsam mit dem Investor und leidenschaftlichen Weinfan Karl Hauptmann Eigentümer eines aussergewöhnlichen Weinguts in Bulgarien. Nach langwierigen Recherchen und Analysen haben die beiden Pioniere vor über zehn Jahren entschieden, im Süden des Landes in der Thrakischen Tiefebene eine Domäne nach Bordelaiser Vorbild aufzubauen. Bulgarien ist vielleicht das älteste Weinland der Erde – erst kürzlich fand man dort Spuren von Rebbau, der bereits vor 3000 Jahren betrieben wurde. Das warme, kontinentale Klima der im Süden des Landes befindlichen Thrakischen Tiefebene eignet sich hervorragend für den Weinbau. Innerhalb weniger Jahre kauften Stephan und Karl rund 300 Hektar von insgesamt 1000 (!) Landbesitzern und pflanzten im Jahre 2001 sukzessiv 140 Hektar Reben, die aus Frankreich stammten. 2005 wurde die moderne, sehr grosszügig gestaltete Kellerei eröffnet. Sie gilt zu Recht als führender Betrieb des Landes.

Was dieser Wein für nur knapp 14.- CHF zu bieten hat ist wirklich enorm.
Eine Blinddegustation gegen Bordeaux wäre höchst interessant, bietet der Special Reserve eine frische, bordeaux-typische dunkelfruchtige Nase, im Gaumen rund und ausgewogen aber nicht langweilig. Der Abgang fällt allerdings ein bisschen zu sauer aus…

14%
50% Merlot, 20% Petit Verdot, 20% Syrah, 10% Cabernet-Sauvignon

Absolute Kaufempfehlung für Neugierige und für alle Bordeaux-Fans, die sich diese östliche Konkurrenz nicht vorstellen wollen :)

20140524-203153.jpg

20140524-203200.jpg

21
Mai
14

Seghesio Langhe Rosso 2005 Bouquet

Das Flaggschiff vom Weingut Seghesio im Piemont. Kräftiger Sauvignon-Merlot-Nebbiolo Mix, in der Nase schwer und erdig, Schwarzfrüchte, dicht, im Gaumen dann tanninig wuchtig, ein guter Kauf für umgerechnet 24.-

14%
Gekauft bei Winzer

20140521-195619.jpg

05
Feb
14

Chateau De Birot 2008 – Selection Schwander

Neu bei Schwander: Einfacher aber solider Bordeaux für 14.90 CHF

Nach einer Dekantierung gehts los: beerige Nase, im Gaumen dann sehr Barrique benotet, ein bisschen zu viel und naß für meinen Gusto, schmeckt aber trotzdem super!

75% Merlot
12.5% vol

20140205-193911.jpg

20140205-193920.jpg

27
Jan
14

Haut Faugères 2011 Grand Cru Selection Schwander

Die ideale Flaschengrösse für Vater werdende Weinliebhaber :)
500ml zu 15.- bei Schwander Zürich

Solider Bordeaux, beerige Nase, typischer Barrique Abgang.

Wunderbarer Bordeaux für unter der Woche.

St. Emilion Grand Cru
13.5% vol
85% Merlot

20140127-200627.jpg

20140127-200641.jpg




%d Bloggern gefällt das: