Posts Tagged ‘Italien

12
Apr
16

Vermentino 2015 – Bolgheri – Guado al Tasso

Nicht zu vergleichen mit den Vermentini aus Sicilia. Im nördlichen Italien schmeckt Vermentino anders, frischer, weniger Barrique, Zitrusfrüchte, Quitten, mineralische Nase. Super!

20.- Flaschenpost

13% vol

  

06
Okt
15

Cottanera Sole Di Sesta 2011 — Syrah vom Ätna

Einfach total genial! 100% Syrah, gewachsen auf dem Ascheboden am Fusse Ätnas auf Sizilien… Also hiervon muss sofort nachbestellt werden. Die Nase: aschig, dunkelbeerig, The Flame of Udun!, dezente Barriquenoten, you shall not pass…, selten: eine Nase die süchtig macht… Gaumen: tanninig, herb, leichte Säure, langer stetiger Abgang…

13% vol, 100% Syrah, 29.- CHF bei Martel

   
 

04
Okt
15

Perdaudin 2014 – Arneis aus dem Piemont

Wunderbar mineralisch, gehaltvoll, Perdaudin ist der Name der steilen Hügellage vom Winzer Negro Angelo. 100% Arneis, 13.5% vol

19.90 bei Martel

   
 

25
Sep
15

Roero Arneis 2014 – Flotter Apero-Piemonteser

Sensationelles Preis/Leistungsverhältnis, die Nase ist angenehm leicht würzig, erdig, erfrischender Gaumen, mineralisch, Kieselsteinig. Für mich ein künftiger Must-Have im Kühlschrank.

13% vol, 100% Arneis

14.- bei Martel

  

23
Sep
15

Cottanera Etna Rosso 2010

Autochthone Rebsorten sind immer spannend, auch bei diesem Ätna Wein: fast 100% Nerello Mascalese, ergänzt mit ein bisschen Nerello Capuccio. 

Er braucht ein bisschen Zeit, um zu atmen, strukturierte Nase mit Zwetschgennoten, klar und fein, im Gaumen unterstützende Tannine mit attraktiven Säureelementen, bisschen würzig… wirklich umwerfend gut! Ein hervorragender Wein!

Gekauft bei Martel zu 28.80 CHF

13.5% vol

   
 

30
Jul
15

Fratelli Ponte Superiore Barbera d’Asti 2001

Dieser 100% Barbera Wein macht Freude, volle Nase dunkler Beeren, frisch und jung, im Gaumen leichte Spuren von Tanninen, schöner Abgang, keine zurückbleibenden Noten, die unangenehm wären.

19.- bei Maison Truffe in Stäfa

100% Barbera

   
   

07
Jun
15

Petruccino – Podere Forte 2012

Sehr nobler, eleganter Super Toskaner, da hatte Schwander erneut bewiesen, dass man für diese Qualität nicht 70.- zahlen muss, sondern grad mal knapp 40.-.

Tiefes Purpur; feines, distinguiertes Bouquet, noch ein wenig vom Barrique geprägt; elegant, harmonisch, mit schöner Dichte, sehr nobel. Ein äusserst wohlschmeckender Italiener.

70% Sangiovese, 30% Merlot

ca 40.- bei Schwander

  
   
   




%d Bloggern gefällt das: