Posts Tagged ‘grenache

29
Mrz
15

Bartolome Vernet – Primitiu de Bellmunt 2008

Kräftiger Priorat mit typischer Zwetschgennase, dichter Gaumen und abartig langem Abgang.

Um Restaurant Bebek in Zürich getrunken, 75.- CHF

15% vol

55% Grenache, 45% Samso

 

 

  

15
Jan
14

Marge Priorat 2009 Selection Schwander (Update 2014)

Dies ist nun die dritte Flasche, die letzte anfangs 2013 probiert.

Muss sagen, dass dieser Priorat zu diesem Preis absolut genial ist. Bei einem Neukauf würde ich aber sicher 5 Jahre Lagerung empfehlen…

Grossartig!

60% Grenache, Rest CS und Syrah, Merlot

20140115-202518.jpg

20140115-202529.jpg

09
Jun
13

Chateau Ollieux Romanis 2010 — Cuvée Prestige, Corbières

Schwander schreibt: „Ich bekomme pro Woche bis zu 100 Musterflaschen zugeschickt. Nur ganz selten ist etwas wirklich Gutes dabei. Der hier war eine der Trouvaillen.“ — Diesen Satz las ich erst, als die Flasche bereits wegdegustiert war, gestern in der Weinhandlung war mir sofort klar: Ein Highlight! Die Nase ist so vielschichtig, man könnte wirklich nur von der Nase philosophieren. Frisch, einladende Gewürze, beerige Noten, dunkle Beeren. Die Farbe ist dicht purpur, geht schon fast ins Schwarze. Im Gaumen spriesst eine Jugendlichkeit, die überrascht und aber trotzdem betört. Dieser Wein ist zart und vielschichtig, ein Languedoc, wie man ihn sich wünscht!

Das beste daran: nur 15.- CHF ! Unglaublich.

Dieser Wein ist ab sofort meine Weinentdeckung 2013, kaum zu glauben, dass mich dieses Jahr noch ein anderer Wein derart überraschen wird.

Rebsorten: 50% Carignan, 25% Grenache, 15% Mourvèdre, 10% Syrah
14.5% vol

Image

Image

Image

Image

24
Feb
13

Clos de l’Oratoire de Papes 2010

Einer der Gründe, warum man doch hin und wieder im Denner mal Wein einkauft.
Dieser ist und bleibt ein Highlight:
Das ausdrucksstarke und komplexe Bouquet des Ogier Clos de l’Oratoire des Papes Châteauneuf-du-Pape hält Aromen von Erdbeeren, schwarzen Johannisbeeren, Spuren von Karamell und leichten Barriquenoten parat.

Voll, geschmeidig und zart am Gaumen. Das lange Finale wird durch Spuren von Mandeln und frisch verbranntem Holz unterstüzt. Süffig!

Die Cuvée besteht aus Grenache, Syrah, Cinsault, Mourvèdre
Denner: 30.- CHF
14.5% vol

20130224-100521.jpg

20130224-100537.jpg

20130224-101049.jpg

08
Feb
13

Réserve des Bouzons 2007, Côtes du Rhône

Komplexer Wein, 18 Monate im Eichenfass ausgebaut. Noten von Gewürzen, Schokolade und Röstaromen. Für grosse Momente. Zu Fleisch, Wild und zum Geniessen.
Der Wein ist infiltriert. Etwas vom besten was ich in letzter Zeit getrunken habe.
Fr. 86.- im Bistro LePuy in Zürich

20130208-224040.jpg

01
Okt
12

Domaine La Soumade – Cuvée Confiance 2006

Für die Cuvée Fleur de Confiance werden Trauben von 50- bis
100-jährigen Reben geerntet, und das merkt man sofort: Ein Duft mit
sensationellem Tiefgang, komplex geballte Ladung an Frucht. Im Gaumen
fruchtig und aber v.a. erdig, tanninig, pelzig, sehr intensiv! Trotz
dieser Wucht verbleibt ein weicher Schmelz, ein Wein der wirklich
begeistern kann, wenn man es so deftig mag.

Gekauft bei Gerstl:
2006er kostete 33.- CHF
ab 2008 kostet das Cuvée Confiance 37.- CHF

Alkoholgehalt: 14.5% vol
Traubensorten: 90% Grenache, 10% Mourvèdre

20121001-140834.jpg

20121001-140840.jpg

15
Sep
12

La Tarasque 2010 – Die Hippie-Pfüzze Mauis

En uhuere Maui Pfüzze!
Kurz im Ernst: Ein Kalifornier (wohl ein Ex-Maui Hippie) reiste nach Frankreich ins Rhonetal und produzierte dort diesen Tarasque.
Ich zitiere die Worte des Hippi-Winzers Aaron Pott: „I’ve crafted this wine inspired by the creature coaxed by St. Martha’s hand: unmasking the beast for a spirited wine of complexity and suppleness“ – Gratuliere! Aloha and Mahalo.

13.5% vol

20120914-193700.jpg

20120914-193707.jpg

20120914-193724.jpg




%d Bloggern gefällt das: