Posts Tagged ‘deutschland

23
Aug
15

Querdegustation Langwerth von Simmern (Riesling)

Ich kenne eigentlich keine besseren Rieslinge als die vom Weingut Freiherr Langwerth von Simmern.

Der kleinste Bruder (Hattenheimer Nussbrunnen) kostet grad mal 15.- CHF (Selection Schwander) und trumpft grad mal ordentlich auf: Zitrusfrüchte, Quitte, schöne Säure und ordentlich mineralisch. Wirkt frusch und jung.

Der mittlere im Bild (Erbacher, Weinlage Marcobrunn) ist eigentlich der direkte grössere Bruder vom günstigeren, ebenfalls noch schön trocken und leichte Zitrusnoten. 34.50 CHF

Das grosse Gewächs Hattenheimer Mannberg weist am meisten Restsüsse aus, aber auch hier noch absolut dezent und ausgewogen mit den Mineralnoten, allerdings schon ganz leicht ölig, aber top! 34.50 CHF

Für mich bleibt der Hattenheimer Nussbrunnen ungeschlagen. Diese Frische und trockene Fruchtigkeit ist einfach spitze, und dies zu diesem Preis.


18
Aug
14

Riesling Spätlese Wintricher Ohlisberg 2010 (Matthiashof)

Einer meiner Top-Entdeckungen 2012: auf einem Weinmarkt in Deutschland bestellte ich diesen extrem mineralischen süffigen Mosel-Riesling zu 7€ pro Flasche!

In der Schweiz bis jetzt nicht gefunden…

Sensationell

20140818-091133-33093549.jpg

20140818-091133-33093848.jpg

13
Jul
14

Riesling «Glanzlicht» – Peter Jakob Kühn (Selection Schwander)

Extrem mineralisch und für einen Riesling sehr trocken, trotzdem süffig, wunderbar kompakt im Abgang, angenehmer Säuregehalt, einfach super für diesen Preis! Einzigartig zu diesem Preis!

Peter Jakob Kühn ist einer der berühmtesten Bio-Winzer Deutschlands.

13.90 CHF
100% Riesling
Jetzt bei Schwander Zürich

20140713-182921-66561633.jpg

20140713-182922-66562209.jpg

19
Sep
13

Ruser 2003 – Weiler Schlipf Spätburgunder

Ausgewogen und präzies, ein feines Bouquet in der Nase, spannende Abwechslung zu Schweizer Pinots.
Starker Charakter im Gaumen, sehr langer Abgang, wirklich sehr gut.

Danke Tony D!
Preis bei Winzer ca 10€
Würde ich sofort mehr kaufen…

20130919-194610.jpg

20130919-194703.jpg

29
Jul
12

Pinot Noir 2009 – Shelter Winery – Hans-Bert Espe und Silke Wolf

Eine sehr interessante Entdeckung aus Deutschland (Danke Toni!!): Pinot Noir, bisschen Barrique im Gaumen, fruchtig beerig in der Nase, süffig, ausbalanciert, wenig Säure.

Dieser Pinot Noir ist eine limitierte Produktion von knapp 3000 Flaschen, wir tranken Nummer 2336.

Der Wein überzeugt in seiner Ehrlichkeit, Preis muss gegoogelt werden (Geschenk).
13.5 vol %

Mehr Infos über den Produzenten auf Shelter Winery

20120729-222922.jpg

20120729-222931.jpg

20120729-222941.jpg

04
Jul
12

Riesling Hattenheimer Nussbrunnen 2001 – Kabinett trocken, Freiherr Langwerth von Simmern

Die beste Weissweinentdeckung in diesem Jahr, und es ist wieder eine Schwander Abfüllung.
Mittleres Gelb, nobles jugendliches Riesling Aroma,
frisch und kräftig im Gaumen, süffig, saftig, runder ausgewogener Abgang.

14.40 CHF bei Schwander in Zürich
13% vol

20120704-224404.jpg

20120704-224422.jpg

18
Nov
11

Friedrich Becker Spätburgunder trocken 2009

Das Bouquet des Spätburgunder vom Weingut Friedrich Becker duftet süß-würzig und erinnert an rote Beeren mit einem Hauch Holznote. Die Tannine präsentieren sich fein und von fester Struktur. Im Geschmack wirkt der Spätburgunder mittelkräftig und nachhaltig am Gaumen. Einsteiger Pinot mit Super Preis-Leistung!

Getrunken in einem Hamburger Streak Restaurant für 29 Euro

20111118-184209.jpg

20111118-184219.jpg




%d Bloggern gefällt das: