Posts Tagged ‘carinena

09
Jun
13

Chateau Ollieux Romanis 2010 — Cuvée Prestige, Corbières

Schwander schreibt: „Ich bekomme pro Woche bis zu 100 Musterflaschen zugeschickt. Nur ganz selten ist etwas wirklich Gutes dabei. Der hier war eine der Trouvaillen.“ — Diesen Satz las ich erst, als die Flasche bereits wegdegustiert war, gestern in der Weinhandlung war mir sofort klar: Ein Highlight! Die Nase ist so vielschichtig, man könnte wirklich nur von der Nase philosophieren. Frisch, einladende Gewürze, beerige Noten, dunkle Beeren. Die Farbe ist dicht purpur, geht schon fast ins Schwarze. Im Gaumen spriesst eine Jugendlichkeit, die überrascht und aber trotzdem betört. Dieser Wein ist zart und vielschichtig, ein Languedoc, wie man ihn sich wünscht!

Das beste daran: nur 15.- CHF ! Unglaublich.

Dieser Wein ist ab sofort meine Weinentdeckung 2013, kaum zu glauben, dass mich dieses Jahr noch ein anderer Wein derart überraschen wird.

Rebsorten: 50% Carignan, 25% Grenache, 15% Mourvèdre, 10% Syrah
14.5% vol

Image

Image

Image

Image

Advertisements
30
Jul
12

ROTLLÁN TORRA 2006 – Reserva aus dem Priorat

Spontaner Kauf bei Marinello Zürich, ein Priorat für 26.- CHF (normaler Ladenpreis wäre 21.50 CHF).

Intensives Kirschrot, leicht würzige Nase, sehr schwarzbeeriger Gaumen mit reifen Tanninen, ein guter Priorat für 21.- , empfehlenswert!

50% Grenache
25% Cariñena (=Mazuelo oder Samso)
25% Cabernet Sauvignon

13.5 % vol

20120730-193739.jpg

20120730-193814.jpg

15
Dez
11

Les Crestes 2008 von Mas Doix – Priorat

Wiedermal ein wunderbarer Priorat für unter 30.- CHF! Als kleiner Bruder vom Salanques, Weinproduzent Mas Doix, kann sich dieser wie erwartet sehr wohl und gut behaupten!
Dieser junge Wein wird aus den eher jüngeren Reben produziert, nur ein Drittel davon sind über 50 Jahre alt, obwohl Mas Doix Reben hat, die über 100 Jahre alt sind.

In der Nase ist er besonders frisch, beerig, man riecht aber auch die 15% Alkohol, aber die Nase ist hervorragend! Wuchtig!

Im Gaumen deutliche Note von Dörrfrüchten, Zwetschge, aber durch die balancierte Säure doch noch wunderbar frisch strukturiert, wirklich ein hervorragender Genuss!

26.- CHF bei Brancaia Zürich
Traubensorten Grenache, Cariñena, Syrah
15% vol.

Absolut einer der besten Prioratos unter 30.- CHF!

20111215-214731.jpg

18
Sep
11

Perinet 2005 – Priorat

Ein Sonntag Abend mit Priorat: klein aber fein!
Für 25.- CHF bei Casa del vino erhält man hier einen kräftigen und schon komplexen Priorat, ähnlich wie der Embruix Vill de Llach vom Brancaia.

Nase beerig, mineralisch, Gewürze, elegant und ausgewogen.

Im Gaumen feinstrukturierte Tannine, voll, bisschen Säure, Abgang lang.

Ein spannendes Cuvée aus dem Priorat: Cariñena 40%, Cabernet Sauvignon 20%, Syrah 20%, und Grenache und Merlot zu je 10%.

14.5 vol %
15 Monate in französischen Barricas.

20110918-071158.jpg

20110918-071211.jpg

17
Sep
11

Negre De Negres 2008 – Priorat

Nenna, Negres, Priorat. Hut ab!

Enorm dunkle Farbe, in der Nase Wacholder, Heidelbeeren, Rasmarin? nein, aber Lakritze, Toastaromen.

Am Gaumen zuerst weich, aber dann doch eine sehr dominante Säure. Kompakte Tannine, betonter Barrique Ausbau.

Nenna, a Priorat to remember!
Yours, S & B.

20110917-124535.jpg

20110917-124558.jpg

14
Sep
11

Acustic 2007

Dunkles dichtes Purpurrot, nach einem Schwenk im Glas zeichnen sich sehr deutliche Zeichen von hohem Alkoholgehalt ab.
In der Nase wunderbar beerig, Brombeer, Kirsche, man riecht aber auch den hohen Alkoholgehalt.
Für Nasenfreaks ist dieser Wein eine besondere Sache, je länger man riecht, desto mehr entdeckt man: Süssholz!, ledrig, gedörrte Zwetschgen, Mandeln, nussig…

Am Gaumen zuerst sehr barriquebetont, allerdings nach 15min baut sich das ab. Jetzt kommt eher die fruchtige Seite am Gaumen ans Licht, burgunderhafte Tanninstruktur, ganz ganz leicht pelzig.

Für 24.- CHF bei Casa del Vino

14.5% vol
65% Cariñena
35% Grenache

Parker: 90 Punkte

Bei einem Besuch bei Casa del Vino unbedingt eine zum degustieren mitnehmen!

20110914-085913.jpg

20110914-085928.jpg

20110914-085939.jpg

03
Sep
11

Somni 2008 – Clos del Portal del Priorat

Auch wenn man sagen darf, dass alle Weine aus dem Priorat wunderbar sind, ist dieser Wein doch etwas spezielles aus jener Region:

Tiefviolette Farbe, ein Wahnsinn eines Beerenbouquet in der Nase, Zwetschgen, Brombeeren, es hört nicht auf… Wunderbar und dicht!
Im Gaumen sehr vielschichtig und trotzdem elegant, dezente Barriquenoten, die sich aber gegen den Schluss der Flasche etwas verflüchtigen, kompakt im Geschmack, richtig satte Tannine, und ein Finale im Abgang wie schon lange nicht mehr…

Somni gehört sicherlich zu den besten Priorat Produktionen!

59.- CHF in der Vinothek Brancaia Zürich
Traubensorten Grenache, Syrah, Carinena
Vol. 14.5%
14 Monate in französischen Eichenfässern gereift




%d Bloggern gefällt das: