Posts Tagged ‘Blauburgunder

09
Jan
12

Nobler Blauer 2010 von Jürg Saxer – Zürcher Pinot!

In letzter Zeit häufen sich die Abende, wo man einen Zürcher Pinot Noir degustiert, oder besser gesagt leer trinkt!

Dieser hier ist aus Neftenbach, Spätlese von Jürg Saxer.

Jürg Saxer gründete das Weingut in Neftenbach, heute mit Herzblut weitergeführt durch Tochter Nadine Saxer.

Neftenbach liegt nordwestlich von Winterthur und südlich von Hünikon (siehe Wein Balthasar).

Die Nase ist sehr delikat, frisch, lebendig voller beerigen Aroma, im Gaumen blumig und ebenfalls beerig, guter Säuregehalt (2010?), wirklich ein Genuss! Abgang ist angenehm langanhaltend, süffig ist dieser Wein!

Der Namen gefällt mir persönlich nicht, aber schliesslich gilt auch bei Weinen: das Innere zählt :)

13% vol
Trauben im Spätherbst geerntet
100% Pinot Noir

Danke Jörg für dieses Geschenk!

20120109-215152.jpg

20120109-215204.jpg

Advertisements
06
Nov
11

Pinot Noir -R- 2008

Kraft- und charaktervoller Blauburgunder von internationalem Format.

Dichtes Rubin; sehr reife Himbeeren, getrockneter Thymian; würzig, weiche Tannine, sehr eleganter Wein

13% Vol.
Fr. 32.- bei Globus

20111106-191422.jpg

30
Okt
11

Schloss Salenegg 2008

Ich weiss, über den Salenegg Blauburgunder gibt es schon einen Bericht. Doch damals war es der 2007er (Link).

Persönlich scheint mir der 2008er weniger beerig und weniger abgerundet zu sein. Säure ist ein bisschen betonter, ist aber trotzdem immer noch ein sehr guter Pinot in seiner Klasse!

26.- CHF beim Reichmuth in Zürich
13.5% vol
100% Pinot Noir (Blauburgunder)

21
Mrz
10

Osterfinger Alte Reben 2003 (Familie Hirschen)

Knackiger gerader Blauburgunder für jeden Tag.
Familie Richli Hirschen
2003
13.5% Vol.
Fr. 15.- in div. Weinhandlungen




%d Bloggern gefällt das: