01
Jun
13

Baltieri 2009 | Selection Schwander

Amarone sind mir oft zu süss, zu üppig und stark, umso überraschter war ich von diesem Wein, der von den Trauben her (abgesehen von der zusätzlichen Traubensorte Oselata) wie ein Amarone daherkommt.

Viel fruchtbetonter ist die Nase, im Gaumen eine perfekte Balance von Üppigkeit und Fruchtnoten, nichts geht unter.

Während ein Amarone die Sorten Corvina, Corvinone und Rondinella hat, findet man hier noch eine Spur von Oselata.

Sehr fein!
CHF 22.- bei Schwander Zürich

20130601-154754.jpg

20130601-154818.jpg

Advertisements

1 Response to “Baltieri 2009 | Selection Schwander”


  1. 28. Februar 2014 um 14:39

    Lieber schreiber. Bitte melden Sie sich bei mir of@selection-schwander.ch Herr Philipp Schwander möchte Ihnen gerne eine Flasche zukommen lassen, als Dank für den Artikel.


Haben Sie Anregungen? Schreiben Sie uns!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: