25
Nov
11

Marge 2009 – Priorat

Freitag Abend, Zeit für was Neues: Priorat MARGE von Schwander.

26.90 CHF
15 vol%
60% Grenache, der Rest Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah.

Farbe: dunkelstes Violett
Nase: Schwarze Kirschen, man riecht den Barrique Ausbau (8 Monate), Brombeeren, nicht zu üppig, nicht vielfältig, eher flach
Gaumen: Zuerst Tannine, rauh, dann aber sehr voluminös zwetschgig, leicht pelzig
Abgang: sehr schön, ausgewogen, hält ca. 30 Sekunden an.

Ein interessanter Wein und ich würde sagen ein angenehmer Konkurrent zu den „bis 30 Franken“-Priorats von Brancaia.
Jedenfalls kann ich diesen Wein jedem empfehlen, der sich für das Priorat interessiert. Nicht viele unter 30.- sind wirklich empfehlenswert.
Im Abgang erinnert mich dieser Marge ein bisschen an einen Bordeaux.

Schöns Wuchenend!

Advertisements

Haben Sie Anregungen? Schreiben Sie uns!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: